Carneval Verein -Narrhalla- Winkel/Rheingau 1924 e.V.
10 | 12 | 2022
pixel

Rathausstürmung

Fastnachtlicher Sturm auf das Rathaus Oestrich-Winkel

Pünktlich am 11.11. um 11 Uhr 11 stürmten Vertreterinnen und Vertreter der fastnachtsfeiernden Vereine von Oestrich-Winkel das Bürgerzentrum im Paul-Gerhardt-Weg. Angeführt von den Winkler Böbbscher stürmten Sitzungspräsidenten der Kolpingsfamilien Winkel und Oestrich und Aktive des CVW und der Kolpingsfamilie Oestrich das Rathaus, umstellten den Bürgermeister und erzwangen symbolisch die Herausgabe des Schlüssels zum Bürgerzentrum.

Mit folgenden Worten fand die Machtübernahme statt:

 

„Liebe Närrinnen und Narrhalesen:

es ist jetzt wieder soweit,
begonnen hat heut die 5. Jahreszeit
die Narren übernehmen im Bürgerzentrum Kommando
deshalb sind auch heut so viele Präsidenten do.

Corona ist leider auch dieses Jahr ein großes Thema,
die Fastnachter stecken noch immer in diesem Dilemma.
Auch wenn wir nicht wissen, was die Zukunft bring,
wir hoffen alle, dass die Fastnacht gelingt.

Wir zeigen auch dieses Jahr, dass wir zusammenhalten,
und werden uns, wie immer, an die vorgegebenen Regeln halten,
wir sind besonnen und uns unserer Verantwortung bewusst,
auf Leichtsinnigkeit und Gefährdung hat keiner hier Lust.

Wir wünschen allen Gesundheit und Kraft in dieser Pandemie,
wir Fastnachter halten zusammen wie noch nie!
Bis dahin gilt unser gemeinsames Motto rheingauweit:
„In Vierfach-bunter Farbenpracht der Rheingau trotz Corona lacht!“

Auch so wird die Kampagne wieder eine herrliche Schau,
wir begrüßen sie hier und heute mit einem dreifach donnernden Helau, Helau, Helau“

 

Selbstverständlich wurden die aktuellen Corona-Schutzmaßnahen eingehalten.

Wir wünschen allen Närrinnen und Narrhalesen eine lustige 5. Jahreszeit, eine erfolgreiche Kampagne und in diesen Zeiten vor allem Gesundheit.

pixel