18 | 11 | 2017

Winkler Fassenacht hat Tradition ...

Am 12. März tagten Vorstand und Elferrat im „Hotel Nägler“. Dabei kamen die Mitglieder überein, dass am 17.3. ein gemütlicher Abend für die Aktiven und deren Frauen in der Zwickmühle als kleines „Danke Schön“ für die Mühen und Entbehrungen über die sehr strapaziösen Fastnachtstage gemacht wird. Der Termin war schon früher angedacht, daher ergaben die verkürzten Einladungsfristen keine Schwierigkeiten.  Auch wurde beschlossen, die Satzung fertig zu stellen, die Eintragung ins Vereinsregister nun endgültig durchzuführen  und der Generalversammlung zur Beschlussfassung vorzulegen.  Die Eintragung in das Register bei dem Amtsgericht ist dann am 6. November 1956 erfolgt.

Leider stehen mir wenige Unterlagen aus 1956 zur Verfügung. Hier das Schreiben des Amtsgerichtes Rüdesheim:

AMTSGERICHT , Abt. 1     Rüdesheim a/Rhein, den 6. Nov. VR.  109

Betr.: Carneval Verein  „Narrhalla“ Winkel a./ Rhein 

In das Vereinsregister des Amtsgerichts Rüdesheim a/Rhein wurde
heute folgendes eingetragen:

Spalte 1: 1    
Spalte 2: Carnevalverein Narrhalla Winkel, Winkel/Rhg.  
Spalte 3: Die Satzung ist am 3.Oktober 1956 errichtet.  
Spalte 4: Heinz Kloos I. Vorsitzender
  Peter Gietz II. Vorsitzender
  Gustav Bareuther I. Schriftführer
  Horst Dietmar Lauer II. Schriftführer
  Herbert Lang I. Kassierer
  Jakob Welz II. Kassierer

sämtlich in Winkel.
Rüdesheim a./Rhein, den 6. November 1956.
gez. EICHHOLZ, Just.- Ob.- Insp.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider