20 | 11 | 2017

Zwei Prinzenpaare regieren in Winkel

CVW eröffnet Kampagne im 85. Vereinsjahr mit buntem Programm, Ehrungen und Inthronisierung.
 

Die Winkeler Carnevalisten sind im Rheingau bekannt für ihr Angebot im Rahmen der tollen Tage:
Von der Kindersitzung über die Prunksitzungen und die Bobbesitzung bis zur Seniorensitzung Fastnacht uff de
Gass und zum närrischen Bobbycarrennen reicht die Palette. Alle fünf Jahre wird aber noch eins drauf gesetzt,
dann gibt es einen Fastnachtszug, der stets von der Teilnehmerzahl bis zu den Besucherzahlen Superlative - schreibt. Und alle fünf Jahre gibt es neben dem jährlich amtierenden Kinderprinzenpaar auch ein "großes" Kinderprinzenpaar.

Weiterlesen ...

CVW Jugendfreizeit 2009 in Mainz

Vom 18. – 20.09.2009 veranstaltete der CVW seine Jugendfreizeit in der Jugendherberge in Mainz am Volkspark. In der wunderschönen und neu wirkenden Unterkunft waren 10 Jugendliche und 4 Erwachsene rundherum zufrieden. Das von Beate Freimuth und Iris Holz erarbeitet Programm hatte für jeden Teilnehmer sein spezielles Highlight. Hier einige Stimmen zum Ende der Freizeittage: Daniel Leis: Als Neuer in der CVW- Runde war es für mich toll und lustig mit allen Teilnehmern. Keanu Begic: Ich fand den großen Spielplatz rund ums Haus einfach gut. Tamina Holz: Es war alles gut, die Freiräume und auch der tolle blonde Koch. Jessica Freimuth: Klasse waren die zeitlichen Freiräume und die Zimmeraufteilung mit jungen und älteren Mädchen war in dieser schönen Jugendherberge spitze. Daniel Schäfer: Das Programm war vielfältig auch mit dem Bowling Nachmittag. Jessica Werschnik: Lustig waren die Abende, auch wenn einige sich hier sehr zurück gehalten haben.

Weiterlesen ...

Gaudifest 2009 - 25 Jahre Berlbud

Das Gaudifest 2009 stand ganz im Zeichen der 25 Jahre Berlbud in Winkel. Ja, als wir damit in die Presse gingen zweifelten einige Bürger an, ob denn das Gebäude schon so lange am Engerweg stehen würde. Nun es ist tatsächlich so. Es gibt auch hierzu im Verein eine Aufstellung zu den wichtigsten Faktoren und Daten zur Berlbud, die auf der Internetseite des CVW für jeden zugänglich ist.

Das Gaudifest 2009 erfolgte in einem noch eingeengten Rahmen, da in der Berlbud z. B. noch abgeschlagene Schränke deponiert waren, die noch nicht am neuen Standort Kleiderkammer wieder aufgebaut waren, oder in der Lagerhalle die Stromversorgung erst in ihren Grundzügen installiert war und die Werkstatt und die Doppelgarage mit allerlei Baumaterial noch belegt waren. Deshalb wurde auch die Übergabe der Urkunden an alle Spender der Bausteineaktion vorerst einmal in den November verlegt, da die restlichen Bauarbeiten (Attika herstellen, Schieferverkleidung anbringen etc.) bis dahin fertig sind, so unsere Hoffnung im August 2009.

Weiterlesen ...

Am Valentinstag 2010 ist der nächste Fastnachtumzug durch die Winkeler Gassen

Kritische Vorworte des CVW-Vorsitzenden: Der CVW-Vorstand bleibt der alten Tradition der Fastnachtsumzüge durch Winkel (seit 1950 unter der Regie des CVW) auch im Jahre 2010 treu. Bereits am 10.4.2008 wurde der Zug bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen mehrheitlich im Vorstand beschlossen und man war sich der finanziellen Hauptbelastung der Vereinskasse absolut bewusst. Der am 14. März in der JHV 2008 neu gewählte Vorstand setzte damit die alte CVW-Tradition der regelmäßigen Fastnachtszüge alle 5 Jahre (immer bei 0 und 5 am Ende der Jahreszahlen)' weiter fort. Zu den ersten zeitlich unregelmäßigen CVW-Zügen vor 1950 ist im Narrenspiegel Nr. 24 von 1998/99 ausführlich berichtet.

Weiterlesen ...

Vereinsportrait des Carneval Vereins Narrhalla Winkel e.V.1924

Der WinkeIer Carnevalverein ist nach dem zweiten Weltkrieg durch seine Wiederbegründung am 11.11.1949 als Carneval Verein Narrhalla Winkel e. V. und seiner Eintragung am 6. November 1956 in das Vereinsregister in Rüdesheim ein eingetragener Verein. Seine Ursprünge liegen im Rheinbankbund (Name stammt von einer Alleebank am Rhein unterhalb der Albansgasse), einer Gruppierung, die erstmals öffentlich in der Kampagne 1924/25 auftrat. In der Zeit von 1938 bis nach dem Krieg waren alle närrischen Aktivitäten eingestellt.

Der CVW kann somit 2009 auf 85 Jahre Vereinsgeschichte mit Höhen und Tiefen zurück schauen. Heute ist er ein Verein mit über 670 Mitgliedern und einer Vereinsarbeit mit Tradition und Herz. die die altbewährte Tradition der Winkler Fastnacht pflegt aber auch besonders sich der Jugendarbeit als Aufgabe verschrieben hat. Die Auszeichnung durch den Bund deutscher Karnevalvereine BdK für die erfolgreichste Jugendarbeit .mit dem 1. Preis unterstreicht dies.

Weiterlesen ...

CVW Wanderung 2009 – erneut nach Oestrich über den Waldacker

Am 20. Juni starteten zunächst 17 mutige CVW - Wanderer von der Berlbud aus Richtung Winkler Waldäcker. Schwül und gewittrig war das Klima und alle hatten zur Sicherheit einen Regenschutz bei sich, um ihn bei Bedarf zu aktivieren. Das Ziel auf dem Waldacker war das Grundstück von unseren Neumitgliedern Magdalena Gochel und Reimund Heinemann. Das ehemalige Stück von Waldemar und Ursel Christ. Zunächst waren wir alle mehr als erstaunt, was man aus einem Stückchen Erde in Winkel, für ein herrliches Paradies machen kann. Wunderbar haben die Beiden ihren Waldacker hergerichtet und bepflanzt. Brunnen und Teich, Sitzecke im Freien und unter Dach - alles ist da und alles sehr gepflegt.

Weiterlesen ...

Die Räuber vom Hochspessart – CVW Fahrt vom 08. -10.05.2009

Die schon traditionellen 3 Tagesfahrten des CVW über Muttertag führten 2009 in den Hochspessart. Ziel war Rothenbuch mit dem Hotel Spechtshaardt bei Familie Peter Roth. Eine glückliche Wahl hatten die drei Reiseleiter Heinz, Dietmar und Heiko, genannt HeDiHe, damit getroffen.

1. Mai - Immer wieder schön beim CVW

Man könnte sagen: Alle Jahre wieder! – führt es unzählige Wandergruppen auf die Honigwiese zur Jokusklause beim CVW.
Am 1. und 3. Mai 2009 war die CVW-Hütte auf dem Waldacker Ziel unzähliger Wandergruppen. Groß und Klein gemeinsam im Grünen.

Weiterlesen ...

Närrisches Rennen auf dem Bobbycar

39 Piloten gingen beim Bobbycar-Rennen der Winkeler Carnevalisten an den Start

Winkel (sf) - Eine Riesengaudi war das närrische Bobbycar-Rennen des Winkeler Carnevalvereines Narrhalla, das am Fastnachtssonntag wieder im Mittelpunkt der Winkeler .Fastnacht uff da Gass" stand. Und auch Petrus entpuppte sich wieder mal als echter Fastnachter. Während noch bis kurz vor dem Start die Himmelsschleusen weit geöffnet waren, blieb es während des ganzen Rennens über trocken. Sehr zur Freude der 39 Piloten, die an den Start gegangen waren und natürlich auch der vielen Zuschauer, die die kleinen und großen Rennfahrer auf den Mini-Flitzern anfeuerten.

Weiterlesen ...

Männer bei Ikea, Tupper Tussis und Ballett-Festival

CVW Bobbesitzung bot Rheingauer Fastnacht vom Feinsten / Debüt von Sitzungspräsidentin Anita Basting

Winkel. (sf) - Aus den Sitzungen des CVW, des Eltviller Carnevalverein, der
Rauenthaler Reschhinkel, aus Hallgarten,Oestrich und Taunusstein setzte sich das Programm der Bobbesitzung zusammen, das bei knapp 300 .Bobbe' für Furore sorgte. Zum ersten Mal leitete Anita Basting die Bobbesitzung" Über fünf Stunden tobte der Bär auf der Bühne, aber auch im Publikum.
Temperamentvoll hatte der Abend begonnen, als Sitzungspräsidentin Anita Basting und die CVW-Nachwuchsgarde gemeinsam mit dem "Elferrat, der bei den Bobbe 22 Mitglieder zählt, die Bühne erstürmten .“Ich mach mer vor Engst in die Hos“, gestand die Debütantin, was aber unnötig war. Die Bobbe feierten ihre neue Sitzungspräsidentin und erleichterten ihr den Start. "Um Trübsal zu blasen, sind wir zu jung", meinte Basting und brachte damit die Damen im Saal auf ihre Seite. Basting ließ die Damen dann, wie es Tradition bei der  Bobbesitzung ist, auf das gemeinsame Feiern der Bobbe schwören. Die Chose auf der Bühne eröffnete dann die CVW-Nachwuchsgarde mit einem Gardetanz und sicherte sich begeisterten Beifall.

Weiterlesen ...

2 x 11 Jahre CVW Kindersitzungen

Seit dem 07.02.1988 führt der Karnevalverein Winkel jährlich seine Kindersitzungen durch. Die diesjährige Kindersitzung war somit die 22.  C V W - Kindersitzung am 15. Februar 2009 in Schorsch Egers Weinstadl. Bisher sind  2.790 Kinder und Jugendliche in unseren Kindersitzungsveranstaltungen aufgetreten.

 

Weiterlesen ...

Seniorensitzung 2009

Hutschikutschischuschuwahubugulu und Kuma he

Winkeler Narren aus drei Generationen luden Senioren zu einer großen bunten Narrenshow ein

Winkel (sf) - "Hutschikutschischuschuwahubugulu" und "Kuma he" lauteten die, aus dem afrikanischen entlehnten, Tänze der jüngsten Winkler Carnevalisten, mit denen die Kinder der Dotzel- und der Zwergengarde knapp 200 Senioren begeisterten. Die kostenlose Kappensitzung mit Höhepunkten aus der großen Sitzung und der bevorstehenden Kindersitzung hat seit vielen Jahren beim CVW Tradition, Und so unterhielten wieder mehr als 100 Narren die Senioren mit einer bunten Schau, Aus allen Stadtteilen waren die Gäste der Einladung des Carnevalvereines gefolgt.

Weiterlesen ...

Spende an den CVW

Eine Spende von 300 Euro für die Seniorensitzung des CVW übergaben der SPD-Vorsitzende Dr. Christoph Zehler und die Fraktionsvorsitzende im Stadtparlament, Christel Hoffmann, an den Vorsitzenden des Winkeler Carnevalvereins, Dietmar Schneider.

Weiterlesen ...

Schlagernacht beim Winkeler Carnevalverein

Winkeler Narren präsentierten bei ihrer Kappesitzung toller Vorträge und schöne Tänze

Winkel. (sf) - Als Erfolg dürfen die Winkeler Narren die Premiere Ihrer Kappensitzung verbuchen. Eine Show mit Urgesteinen der Rheingauer Fastnacht, jungen Narren und Ballettvorführungen wurde den begeisterten Gästen präsentiert. "Beim CVW ist Schlagernacht" lautet das Motto der Kampagne in Winkel und das Thema der Hippie-Zeiten war nicht nur im von Gerd Hoberg gestalteten Bühnenbild zu erkennen. Auch im Programm waren die Schlager und der Zeitgeist aus der guten alten Zeit wiederzufinden. An der Spitze des Elferrates stand zum vierten Mal Tobias Jendreizeck, der mit Wilz, Charme und jugendlichem Esprit durch die Fastnachtsschau führte. Immer wieder verstand er es, die Stimmung anzuheizen und die Bälle zwischen Publikum, Akteuren und Elferrat hin und her zu spielen. Jendreizeck hatte allerdings ein leichtes Spiel, weil alles, was zu sehen und hören war, ein Erfolg war. Besonders schön waren auch die Ballettformationen. Mit klassischen Märschen, ungarischen Polkas und Szenen aus dem Musical „Grease“, präsentiert in wundervollen Kostümen, sprachen alle Tanzgruppen das Publikum an.

Weiterlesen ...

Alle Jahre wieder…

Alle Jahre wieder…….
so heißt nicht nur ein bekanntes Weihnachtslied, nein – „Alle Jahre wieder“ zum 3. Adventsonntag nimmt der CVW am Weihnachtsmarkt an der Brentanoscheune in Winkel teil. Ab dem ersten Markt 2003 bietet der CVW gegrillte Brat- und Rindswürste und die besondere Wildbratwurst (mit Wildschwein und Rehfleischanteilen) sowie verschiedenen Wildwurstsorten in Dosen an. Seit 2006 können die Gäste auch Waffeln der CVW- Garde genießen.

Weiterlesen ...

REWE gegen CVW, Wette gewonnen

Samstag 6. Dezember 2008

Die beiden umtriebigen Geschäftsführer Gerhard und Markus Stoll dess ortsansässigen REWE- Marktes hatten zum Nikolaustag 2008 eine Wettidee. „Wir wetten gegen den CVW, dass keine 50 Mitglieder als Weihnachtsgeschenke verpackt am Samstag, dem 6. Dezember nachmittags um 15:00 Uhr auf dem Parkplatzgelände des REWE – Supermarktes stehen und ein selbst getextetes Weihnachtslied singen!“, so die angebotene Wette an den CVW.

Weiterlesen ...

Vereinsfahrt nach Berlin im Mai 2008

Die Viertagesfahrt in die Bundeshauptstadt Berlin vom 09. – bis 12. Mai 2008, also über Pfingsten und Muttertag, war aus mehreren Gesichtspunkten eine besondere Fahrt. Ich glaube erstmals fuhren die 51 Teilnehmer mit einem ICE Zug und einem Bus zu ihrem Reiseziel. Es war aber auch ein Wochenende mit allerbestem Wetter, Sonnenschein und über 25 Grad Temperatur. Erneut war unser Vereinsmitglied Peter Hochstein der sichere und angenehme Busfahrer und es waren insgesamt tolle vier Tage mit einer super Stimmung in der Gruppe.

Weiterlesen ...

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider