20 | 11 | 2017

Kokolores

Träume vom Lindenplatz in Winkel

Am Lindenplatz dort auf der Bank,

 dort wo der rote Bus einst hielt.

Wo es nach Lindenblüten stank,

hab ich Dein pochend Herz gefühlt.

 

Du küsstest mich, nach dem ich küsste,

so feurig wild, gar ohne Scheu.

Wenn ich nur Deinen Namen wüsste,

ich wär Dir jetzt, noch immer treu.

Längst sind die Enkel, lang erwachsen,

und knutschen unter diesem Baum.

Heut mach ich lang nicht mehr die Faxen,

als Rentner,  ist längst aus der Traum.

 

Ach wäre ich noch mal so jung,

und drückte Dich,  dort bei der Linde.

Hätt ich noch einmal,  so viel Schwung,

schwanger wärst du,  ganz geschwinde.

 

Nun die Moral,  vom Lindenbaum,

alles ist so lang vorüber.

Träume sind wie Rauch und Schaum,

letztlich ist es so,  mir lieber.

 

Eine Erinnerung an Damals!

Lübeck, Helmut Eckert 10. 10. 2016

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider